Folkeboot Paula. Eine Liebesgeschichte mit 1,20 m Tiefgang - Rezensionen

Es freut mich, wenn mein Buch Lesern und Leserinnen gefällt. Wenn sie es gerne Lesen und womöglich noch ein bisschen Inspiration dabei mitnehmen. Noch erfreulicher ist es, wenn sie ihren Genuss öffentlich kundtun - denn ihr Urteil ist allemal aussagekräftiger als meine Einschätzung oder die Werbung des Verlages.

Was sich so im Netz findet: 
"Liebesboote
Sie ist schlank und wendig, gut gebaut, ein bisschen eigenwillig auch, dabei verlässlich und durchaus mit Tiefgang. Und dazu für jedes Abenteuer zu haben. Kurz: Sie ist eine Wucht und eine entzückende Liebeserklärung wert: Paula, das Folkeboot.
'Folkeboot Paula': Dies ist eine Liebesgeschichte mit 1,20 Tiefgang, die Nicolas Thon seinem Segelboot PAULA macht. Der Autor ist ein erfahrener, ja ein eingefleischter Ostsee-Skipper, der sich auskennt mit diesen Folkebooten, die speziell für das Baltische Meer konstruiert wurden; wendig, robust, eher klein und den speziellen Herausforderungen dieser durchaus nicht immer idyllisch-ruhigen See gewachsen.
Eines Tages erwirbt er PAULA, und es ist keine Liebe auf den ersten Blick. Da ist anfangs sogar ein wenig Skepsis im Spiel. Und das genau ist der Punkt, von dem her das Buch seine Faszinationskraft bezieht. Es entspinnt sich ein Prozess der Annäherung, des Kennenlernens, des Gewöhnens, bis plötzlich das Herz sich öffnet und sie einschließt in sich und man nicht mehr sein will ohne sie, die Geliebte, beziehungsweise das liebgewordene Boot.
Das ist eine zutiefst romantische Geschichte, die hier erzählt wird: eine Geschichte von glücklich verlebten Momenten auf See und in Buchten und Häfen, eine Geschichte auch von glücklich überstandenen Gefahren, die beide zusammenschweißen, das Boot und den Mann. Und es ist allemal, wie es das erste Kapitel besagt, „immer ein Abenteuer“. Nicolas Thon berichtet davon im kenntnisreichen Plauderton. Ihm kann keiner was vormachen, aber man kann viel von ihm lernen: über die Ostsee und ihre Geheimnisse und Tücken. Über ihre Häfen und Buchten, über das Segeln überhaupt. Und - versteht sich - über Folkeboote.
Eingestreut zwischen die Hauptkapitel sind kleine Anekdoten und andere Beobachtungen aus einem prallen Skipperleben. Nicht zuletzt aber sind es die tollen Fotos voller Atmosphäre und Stimmungen, die das Buch so liebens- und lesenswert machen."

https://www.regeshop.at/index.php?seite=product_description&products_id=2252


"Nur durch Zufall entdeckte ich einen kleinen Hinweis auf dieses Buch... welch ein Segen!
War mir das letzte Buch doch schon vor 2 Wochen ausgegangen und mich quälte bereits wieder die Frage,
welches im Bereich "Segeln & Ostsee" ich nun als nächstes lesen darf.
Angelockt durch das Hauptthema "Folkeboot", suchte ich mir spontan ein Exemplar.
Erwartet habe ich wie üblich interessante Törnberichte und vor allem hilfreiche Informationen zu diesem klassischem Boot.
Bekommen habe ich viel mehr: ein kleines Kunstwerk.
Der Schreibstil, die Fotografien, das Layout ... es sticht in jeglicher Hinsicht heraus.
Besonders gut gefällt mir der lockere, alternative Stil. Kein Schick, sondern bodenständig sympathisch.
Ich bin gespannt welche Geschichten sich noch in der zweiten Hälfte verbergen.
Geeignet für jung und alt, für Folke-Liebhaber und die, die es werden möchten.
Kauftipp!"

https://www.amazon.de/Folkeboot-Paula-Liebesgeschichte-Meter-Tiefgang/dp/3667110766


"Gestern gekauft und heute morgen schon auf seite 99... mir gefällts und bin gespannt wie es weitergeht. wer folkeboote,nicolas und das revier kennt wird das buch mögen und allen anderen wird eine sehr sympathische (lebens-) einstellung zum segeln vermittelt. sehr schön geschrieben und durch und durch ehrlich. hebt sich wohltuend von den anderen büchern über das segeln ab. für jeden der sich ein leben ohne seezaun vorstellen kann macht es bestimmt spaß es zu lesen. alle anderen erfahren hier was über eine, für mich die am meisten, faszinierende facette des segelns. so, jetzt les' ich weiter, hab mich nur gewundert warum es hier noch keine rezension gab, wollt eigentlich hier nur kurz reinschauen und mal sehn was andere zu dem buch zu sagen haben...
Nachtrag: so, jetzt bin ich durch. hält was der anfang verspricht. ohne autopilot, einfach, gut."

https://www.amazon.de/Folkeboot-Paula-Liebesgeschichte-Meter-Tiefgang/dp/3667110766


nicolas thon: fotografie -schreiben - segeln
home fotos
texte
segeln über mich kontakt & impressum






































zurück zur Übersicht